Weihnachten Geschenkidee Teil 3: Jawbox

So, und nun noch eine Weihnachtsidee fürs Ohr. Durch einen Arbeitskollegen bin ich auf einen „Ghettoblaster für die Hosentasche“ aufmerksam geworden: die Jambox des Amerikanischen Herstellers Jawbone. Oder wie sie in einem Artikel des deutschen Spiegels auch genannt wird: die Brüllbox.

Die Jambox ist nicht einfach nur ein kleiner Ghettoblaster, sondern sie kann auch als Freisprechanlage fürs telefonieren mit dem Smartphone gekoppelt werden. So kann ich meine Telefongespräche auch bequem über diesen Kasten führen..

Einfache Bedienung, toller Sound

Die Jambox ist schnell installiert: Nachdem der Akku des Gerätes geladen ist, kann ich die Jambox mit einem „Bluetooth“ fähigen Gerät (für die drahtlose Übertragung der Daten) koppeln (Bsp. iPhone, iPad).
Dazu einfach den kleinen Hebel auf der Seite der Box nach oben schieben und dann auf dem Smartphone oder Tablet „Bluetooth“ aktivieren.

Oben auf dem Gerät hat’s gerademal 3 Knöpfe: -/+ fürs regeln der Lautstärke und der runde „Kommunikationsknopf“ mit dem Gerät. 2x auf den runden Knopf drücken, und schon spricht eine nette englische Frauenstimme aus der Box zu dir. Sie sagt dir, ob das Gerät zum verbinden mit dem Smartphone bereit ist und wie lange du die Jambox noch nutzen kannst, bevor du den Akku wieder aufladen musst.

Die Soundqualität aus diesem Ghettoblasterli ist toll, wenn man bedenkt dass die Box nur gerademal  150 mm lang, 55 mm hoch und 40 mm tief ist.

Facts & Figures

Preis: ab CHF 214.- über verschiedene Portale und e-Shops  
Masse: 150 x 55 x 40 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
Leistung: 85dB
Erhältliche Farben:








Gewicht: 347 g
Reichweite Bluetooth: ca. 10 Meter
Bezugsquelle: ich habe meine Box im Onlineshop von Swisscom geposchtet
Lieferfrist: bei mir hat’s gerademal 4 Tage gedauert. Es sollte also noch vor Weihnachten reichen!

Video zur Jambox

Weitere Artikel und Reviews zur Jambox

Mein Fazit

Die Jambox ist eine unbedingte Kaufempfehlung. Hier stimmt Preis/Leistung! Und punkto futuristischem Design kannst du erst noch punkten.

Advertisements

Hier kannst du deine Gedanken niederschreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s