Was kommt nach Facebook? path.com?

Soeben entdeckt:
Gemäss Betreibern der Website www.path.com gibt es eine Alternative zu Facebook und anderen grossen öffentlichen Communities!
Für diejenigen die Herr Zuckerbergs Facebook nicht (mehr) trauen, bietet path.com ein Social Web in einem etwas „privateren“ Rahmen an:

Vorteile von path.com: maximale Gruppengrössen von 50 Personen. Gemäss den Pressereviews auf der Einstiegsseite sei path.com ein Portal mit dem vorallem Fotosharing persönlicher werde..

Erste Tests mit path.com, Update 19. Mai
Ich hab‘ die App installiert und in den letzten Tagen damit „experimentiert“. Meine ersten Erkenntnisse:
Diese App wird natürlich punkto Möglichkeiten Facebook nie in den Schatten stellen können. Das ist bestimmt auch nicht das Ziel von path.com.
Ich würde diese App jetzt beispielsweise nutzen um eine moderne „Fotonovela“ (Bildergeschichte mit Sprechblasen) zu erstellen, also primär um meine täglichen Aktivitäten mittels Föteli festzuhalten und daraus eine nette Bildergeschichte zu erstellen..
Probier’s doch selber mal aus 😉

Advertisements

Hier kannst du deine Gedanken niederschreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s