Nanomania – well done, Migros!

Genial, was die Kreativen von Migros (respektive ihre Agenturen) mit dem neuen Spiele- und Sammelspass „nanomania“ wieder auf die Beine gestellt haben! Nach „Oceanmania“ folgt nun bereits die nächste Aktion mit Suchtpotential..

Kinder, Mamis, Papis, Grosis macht euch bereit für die nächste Sammelmanie:
in den nächsten Wochen wird die Schweiz mit bunten Kullerbohnen richtiggehend überschwemmt. Und Migros wird sich dabei wieder kräftig die Hände reiben und den Umsatz in ihren Läden zusätzlich ankurbeln.
„Chapeau“ vor dieser (einmal mehr) auf allen off- und online Kanälen sauber inszenierten Aktion! In dieser Hinsicht hat Migros die Nase weit vorn. Da können sämtliche Geschirr-, Besteck-, Gläser- und Paddington-Trophys einpacken!
Ach so, ja: hast du dir schon die nanomania App schon auf deine Kiste geladen? Viel Spass beim stapeln :-))

Nachtrag vom 16. Februar 2011: Der neueste Migros Werbefeldzug wird heftig debatiert. Hier ein Beitrag von der „Persönlich“ Homepage:

Clevere Marketingstrategie oder unübliche Verführungstaktik?
————————————————————
Die ganze Schweiz ist im Nano-Fieber. Die farbigen, pillenförmigen Figürchen aus der Migros-Sammelaktion erobern die Herzen der Kinder im Nu: Sie tauschen die Nanos untereinander und spielen auf Facebook, Twitter und iPhone ihre Spiele. Soweit so gut – aber nicht für alle. Warum diese Marketingstrategie auch heikel ist, zeigt der Bericht über Pro und Contra von „persoenlich.com“:
http://www.persoenlich.com/news/show_news.cfm?newsid=93560

Nachtrag vom 18. Februar 2011: Die Kampagne von Wirz auf der „Persönlich“ Homepage präsentiert:

Wirz: Herumpurzeln mit den Nanos

Und falls du jetzt immer noch nicht weisst, wie die Nanos aussehen und was sie machen, hier das You Tube Video:

Update 14. Juni 2011: Nanomania viel erfolgreicher als Nachfolgekampagne „Quiz-Mania“
In der heutigen Online-Ausgabe von persönlich.com ist ein interessanter Artikel erschienen, bei dem Nanomania mit der Nachfolgekampagne „Quiz-Mania“ verglichen wird:
Nanomania hatte die Massen dermassen begeistert, dass Migros in China sogar noch Plastikpillen nachproduzieren lassen musste! Mehr als 50 Millionen Stück wurden während der Manie an die Kunden verkauft.
Die Details findest du im Artikel von persönlich.com
Advertisements

Hier kannst du deine Gedanken niederschreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s